Terelj Nationalpark

Das landschaftlich sehr vielfältige Gebiet ist von der Hauptstadt ideal zu erreichen und deshalb ein beliebtes Ausflugsziel. Besonders bekannt ist der berühmte Schildkröten - Felsen.

Der Terelj - Nationalpark ist bekannt für seine typischen Landschaftsformen, wobei der Hauptteil des Gebietes nur zu Fuss oder mit dem Pferd erreicht werden kann. Die rauhe, gebirgige Gegend ist eines der geschützten Wildgebiete des Landes mit zahlreichen wilden Blumen, darunter auch Wiesen übersät mit Edelweissen und einer interessanten Fauna mit Raubtieren wie Braunbär, Wolf, Luchs, Vielfrass und Zobel. Die riesigen Granitblöcke und bizzaren Felsen faszinieren die Besucher immer wieder von Neuem. Die Gegend gilt zudem als Geburtsort von Tschinggis Khan

Rundreise Zentralmongolei

Diese 5-tägige Reise führt von den Sanddünen und dem Nationalparks von Khustai und Terelj über bezaubernde grüne Steppen und die geprägt sind von alten Geschichten zu den Hügeln, Felsen und spektakulären Landschaften der Zentralmongolei. Eine Entdeckungstour, die Gelegenheit bietet, die reiche Vielfalt eines der friedlichsten und rätselhaftesten Ziele der Mongolei zu entdecken.

Weiterlesen

Ulan Bator & Terelj Nationalpark

(3 Tage)

Der Terelj - Nationalpark ist bekannt für seine typischen Landschaftsformen. Die riesigen Granitblöcke, bizzaren Felsen und Edelweisswiesen faszinieren die Besucher immer wieder von Neuem.

Weiterlesen

Ulan Bator & Terelj Nationalpark

(4 Tage)

Diese Tour ist zwar kurz, doch vermittelt sie einem einen Eindruck von der grossartigen Natur bei einem Trekking im Terelj Nationalpark oder beim Spaziergang durch den ältesten Nationalpark des Landes in den Bogd Khan Bergen, sowie von den Menschen mit ihren Tieren beim Besuch einer Viehzüchterfamilie und der Übernachtung in einer Jurte.

Weiterlesen

Wanderreiten im Terelj

(8 Tage)

Diese Reise bringt einem auf erholsame, langsame Art Land und Leute näher.

Weiterlesen