Reise in die Vergangenheit: Pingyao
(2 Tage)

Eine Reise nach Pingyao ist eine Reise in die Vergangenheit des chinesischen Reiches. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein und man könnte glauben, man sei im China des 17. Jahrhunderts gelandet. Die Altstadt besteht aus ein oder zweistöckigen dunklen Ziegelhäusern und werden von der über sechs Kilometer langen Stadtmauer beschützt. Ab und zu leuchtet ein buntes Dach eines Tempels aus der eintönigen Symphonie hervor.

Seinen Aufstieg verdankt Pingyao den Kaufleuten und dem Bankgeschäft. In dieser Stadt gab es das erste Papiergeld und die erste Bank Chinas wurde hier gegründet, und von hier aus verbreitete sich der Handel rasant über das ganze Land und bald über ganz Asien.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag

Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Superschnellzug nach Pingyao (ca. 4 Std. Fahrt / 1. Kl.). Abholung vom Bahnhof und Spaziergang entlang der Stadtmauer und durch die Altstadt.

Sie übernachten in einem schönen Hotel im chinesischen Stil.

 

2. Tag

Heute besuchen Sie Residenz der Familie Wang. Das beste Familienhaus Chinas - bekannt aus vielen Filmen - liegt ca. 35 km. südwestlich der Altstadt und ist bequem über eine Autobahn zu erreichen. Die Familie Wang war eine der vier grössten Familien im Kreis Linghsi. Bis ihr Anwesen fertiggestellt war, verging ein halbes Jahrhundert. Heute umfasst der Komplex fünf Gassen, fünf alte Burgen und fünf Ahnentempel. Die alten Burgen nehmen eine Fläche von 250'000 m2 ein. Drei der alten Burgen und Ahnentempel sind für Besucher zugänglich. Auf einer Fläche von 80'000 m2 befinden sich 231 Höfe und 2078 Zimmer!

Nach der Besichtigung werden Sie zum Bahnhof gebracht, wo Sie den Zug zurück nach Peking besteigen. In Peking werden Sie ebenfalls abgeholt und in Ihr Hotel gebracht.

Code: TB-SHXP-01

Daten: ganzjährig

Dauer: 2 Tage

Preis: Bei einer Teilnahme von 2 Personen: CHF 390.- pro Person.

Eingeschlossene Leistungen: Privattour ohne Werbestopps; Transfers wie im Programm beschrieben; Eintritte gemäss Programm; lokale englischsprachige Reiseleitung.

Nicht eingeschlossene Leistungen: Mahlzeiten, persönliche Ausgaben & Trinkgelder.