Grosse Sibirien- und Fernostreise: Moskau - Wladiwostok
Moskau – Novosibirsk – Taischet – Severobaikalsk – Tinda – Komsomolsk – Chabarovsk – Wladiwostok

Die Transsibirische Eisenbahn ist ein Erlebnis für sich - in Kombination mit der noch spektakuläreren Baikal Amur Magistrale, welche nördlich des Baikalsees entlang in den Fernen Osten führt, ist das Reiseerlebnis aber perfekt. Sie gelangen zu einsamen Orten an denen noch heute der Zug die Versorgungslage der Menschen sicher stellt...

Ihr Reiseprogramm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Moskau. Transfer zu einem komfortablen Hotel im Stadtzentrum.

 

2. Tag

Tag zur freien Verfügung in Moskau. Optionales Programm (z. B. Kreml-Besichtigung, Stadtrundfahrt, etc.) möglich. Übernachtung im Hotel.

 

3. Tag

Zeit zur freien Verfügung in Moskau. Nachmittags Transfer zum Bahnhof und Abfahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Novosibirsk.

 

4. Tag

Ganzer Tag im Zug. Der Zug durchquert den europäischen Teil Russlands. An den verschiedenen Bahnhöfen kann man sich etwas die Füsse vertreten. Überquerung des Urals und somit der Grenze zu Asien.

 

5. Tag

Ganzer Tag im Zug. Abends Ankunft in Novosibirsk. Übernachtung in einem guten Hotel beim Bahnhof.

 

6. Tag

Heute entdecken Sie die Hauptstadt Westsibiriens zu Fuss und mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ihre Reiseleiterin zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Auch ein Besuch im Transsib-Museum darf nicht fehlen (Dauer ca. 4 Std.).

Restliche Zeit zur freien Verfügung. Am Abend Abfahrt des Zuges nach Taischet.

 

7. Tag

Nachmittags Ankunft in Taischet. Hier lernen Sie bei unserem deutschsprachigen Partner das typisch sibirische Leben kennen. Sie werden von der Gastfamilie verpflegt und können die russische Sauna besuchen.

 

8. Tag

Nach dem Frühstück besichtigen Sie die Stadt. Hier gibt es noch einen richtigen alten Kern mit vielen schönen Holzhäusern. Sie besuchen die Schule oder das Museum, je nach Möglichkeiten*. Übernachtung und Verpflegung bei der Gastfamilie.

* der Schulbesuch ist nur während des Schulbetriebs möglich (nicht in den Sommerferien!)

 

9. Tag

Ab Taischet fahren Sie nun auf der spektakulären BAM-Strecke nach Norden. Der erste Teil der Strecke führt durch stark industrialisierte Zone, die jedoch nach der Wende zum Teil in Vergessenheit gerieten.

 

10. Tag

Ankunft in Severobaikalsk am nördlichen Baikalsee. Abholung vom Bahnhof und Transfer zur Unterkunft. Übernachtung in einem Gästehaus (ZF).

 

11. Tag

Heute steht ein ganz besonderes Erlebnis bevor. Mit dem Schnellboot fahren Sie ans östliche Baikalufer in die wunderbare Ayaya Bucht, wo Sie mit etwas Glück die Baikalrobben beobachten können. Dann besuchen Sie die heissen Quellen von Khakusy, welche allerlei Heilwirkungen haben, aber auch einfach so ein tolles Erlebnis sind. Hier werden Sie frischen Fisch zu Mittag essen, und es sich den ganzen Tag gut gehen lassen. (Dauer 6 - 8 Std., Distanz ca. 120 km. Je nach Jahreszeit und Wunsch auch alternatives Programm möglich)

Übernachtung in Severobaikalsk im Gästehaus (ZF).

12. Tag

Am letzten Tag am Nordbaikal erkunden Sie die Westküste mit ihren wunderschönen Buchten und heiligen Plätzen. Das Mittagessen nehmen Sie entweder bei einer Familie ein oder kochen es selbst auf dem Lagerfeuer. Heute haben Sie auch die Möglichkeit zu fischen, und bei der Rückfahrt in den Slyudyanka Seen zu schwimmen. (Distanz ca. 90 km. Je nach Jahreszeit und Wunsch auch alternatives Programm möglich)

Übernachtung in Severobaikalsk im Gästehaus (ZF).

 

13. Tag

Heute verlassen Sie Severobaikalsk mit dem Zug auf der 2. Etappe der BAM, der wunderschönen Strecke bis nach Tinda. Der Zug fährt dem Nordende des Baikalsees entlang, bevor er durch dichte Taiga in entlegene Dörfer kommt, wo die Leute nur durch die Eisenbahn mit wichtigen Gütern versorgt werden.

 

14. Tag

Nach einer Fahrt durch eine Berglandschaft mit bis zu 2'500 m hohen Bergen am Nachmittag Ankunft in der "BAM-Hauptstadt" Tinda, einer typisch sowjetischen Stadt, die durch den Bau der Eisenbahn ihren Aufschwung bekam. Sie werden am Bahnhof abgeholt und zu einer netten Frau gebracht, bei der Sie wohnen werden. Galina ist auch durch den Bau der BAM hierhergekommen und als besondere Attrakion steht in ihrem Garten ein alter Eisenbahnwaggon, der jetzt als Banja (russ. Dampfbad) dient. Das können sie gleich ausprobieren, und wenn sie nachher so richtig hungrig sind werden sie mit einem traditionellen Nachtessen verköstigt, bevor sie müde ins Bett fallen!

 

15. Tag

Nach dem Frühstück besuchen Sie mit einem Übersetzer das interessante BAM-Museum. Es zeigt die langwierige Geschichte vom Bau einer zweiten Eisenbahnlinie an den Pazifik, die von vielen Schwierigkeiten geprägt war und erst vor ein paar Jahren fertiggestellt wurde. Am Abend Transfer zum Bahnhof und Weiterfahrt mit der Bahn nach Komsomolsk-na-Amur.

 

16. Tag

Eindrückliche Fahrt im Zug. Die Strecke Tinda - Komsomolsk ist noch nicht elektrifiziert und zum Teil nur einspurig ausgebaut, so muss der Zug gelegentlich anhalten, um auf freie Fahrt zu warten. Die gemächliche Fahrt führt durch dunkle Fichten- und helle Birkenwälder und ab und zu durch ein Dorf, Städte gibts keine. Der Zug ist die einzige Verbindung der wenigen BAM-Siedlungen zur Aussenwelt und deshalb ist seine Ankunft jeweils ein Ereignis.

 

17. Tag

Nach weiteren 1469 Kilometern Bahnfahrt Ankunft in Komsomolsk-na-Amure, der Endstation der BAM im Russischen Fernen Osten. Abholung vom Bahnhof. Übernachtung bei einer Gastfamilie (ZF).

 

18. Tag

Frühmorgens werden Sie zum Bahnhof gebracht und nehmen den Zug nach Chabarowsk. Die schöne Stadt am Amur erreichen Sie am frühen Abend. Transfer und Übernachtung bei einer Gastfamilie (ZF).

 

19. Tag

Tag zur freien Verfügung in Chabarowsk. Optionales Programm möglich, z. B. Besuch des Heimatmuseums, Stadtrundgang. Übernachtung bei der Gastfamilie (ZF).

 

20. Tag

Tag zur freien Verfügung in Chabarowsk. Optionales Programm möglich, z. B. Besuch des Heimatmuseums oder Stadtrundgang. Am Abend Transfer zum Bahnhof und Abfahrt des Zuges nach Wladiwostok.

 

21. Tag

Frühmorgens Ankunft in Wladiwostok, 9288 Kilometer von Moskau entfernt! Transfer zu einem komfortablen Hotel (ZF). Die Stadt am Pazifik lädt Sie zum Flanieren ein.

 

22. Tag

Tag zur freien Verfügung. Übernachtung in einem komfortablen Hotel (ZF).

 

23. Tag

Transfer zum Flughafen. Optional Verlängerung möglich, z.B. Weiterreise nach Japan.

Daten: Ganzjährig (ausser Ausflugsprogramm in Severobaikalsk)

Dauer: 23 Tage

Richtpreis: CHF 3'040.- pro Person bei einer Teilnahme von 2 Personen (Basis Doppelzimmer)

Mindestteilnehmerzahl: 1 Pers.

Code: BAM006

Eingeschlossene Leistungen: Einladung für Russland; alle im Text genannten Bahnfahrten in der 2. Klasse im Vierbettabteil; Hotelübernachtungen in Moskau (DZ o/M), Nowosibirsk (DZ/F), Wladiwostok (DZ/F), Übernachtungen bei Gastfamilien mit Vollpension in Taischet & Tinda, mit Frühstück in Komsomolsk &  Chabarovsk; in einem Gästehaus in Severobaikalsk (ZF); Transfers in Moskau (2 x), Taischet (2 x), Severobaikalsk (2 x), Tinda (2 x), Komsomolsk (2 x), Chabarowsk (2 x), Wladiwostok (1 x); Stadtrundgang gemäss Programm in Novosibirsk & Taischet, Ausflugsprogramm gemäss Programm in Severobaikalsk; Besuch des BAM-Museums in Tinda; Besuch einer typischen Banja in Taischet und Tinda; detaillierte Reiseunterlagen mit Tipps und Informationen über die Reiseziele.

Nicht eingeschlossene Leistungen: Visagebühren für Russland; Verpflegung im Zug; Reisekrankenversicherung und Reiserücktrittsversicherung; An- und Rückreise nach Moskau /Wladiwostok; persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

Zusätzliche Stopovers & Ausflüge

An folgenden Orten lässt sich ein zusätzlicher Stopp, Ausflug oder Transfer in diese Reise einbauen: