Trekking im Chorgo - "Mongolische Schweiz"
(12 Tage)

Eine spannende Reise für Vulkanfans mit Wanderungen in einer einmaligen Umgebung.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag

Transfer zum Hotel. Anschliessend Stadtrundfahrt und Besichtigung des Klosters Gandan. Besuch des Naturhistorischen Museums mit den einzigartigen Dinosaurierskeletten. Eine weitere, neuere Ausstellung ist dem Kamel gewidmet. Übernachtung im Hotel.

 

2. Tag

Fahrt nach Karakorum. Die einstige Hauptstadt des mongolischen Grossreiches wurde 1220 von Dschingis Khan gegründet und war einst ein wichtiger Umschlagplatz der grossen Karawanen zwischen Westeuropa und Asien. Übernachtung in einer traditionellen Jurte.

 

3. Tag

Besichtigung des ersten buddhistischen Klosterkomplexes der Mongolei, Erdene Dzuu, und den Ruinen der alten Hauptstadt Karakorum aus dem 13. Jh. Am Nachmittag Fahrt ins schön an einem Südhang auf 1'691 m gelegenen Aimagzentrum Tsetserleg. Besuch des interessanten Museums. Übernachtung in einer traditionellen Jurte.

 

4. Tag

Fahrt zum Nationalpark Chorgo-Terchiin Tsagaan Nuur. Übernachtung in einer Jurte.

 

5. Tag

Tagesausflug zum Terchiin Tsagaan Nuur - einem fischreichen, glasklaren Süsswassersee auf 2'000 m Höhe, der im Zusammenhang mit dem Vulkanausbruch entstanden ist. Der weisse See liegt in einer spektakulären Landschaft. Erkundung der Umgebung. Übernachtung in einer Jurte.

 

6. Tag

Tagesausflug zum Vulkankrater Chorgo. Der vor ca. 8'000 Jahren erloschene Vulkan liegt in einer eindrücklichen Kraterlandschaft. Trekking durch die Lavagegend. Besuch einer Yak- und Pferdezüchterfamilie, kurze Schnupperreitour und Degustation von lokalen Yakmilchprodukten. Übernachtung in einer Jurte.

 

7. Tag

Ausflug zum fischreichen Tschuluut Fluss. Gelegenheit sein Anglerglück auszuprobieren. Schnupperfahrt auf einem Yakwagen. Übernachtung in einem Jurtencamp.

 

8. Tag

Rückfahrt über Tsetserleg nach Tsenkher, zu den heissen Schwefelquellen. Übernachtung in einem Jurtencamp.

 

9. Tag

Besuch und Bad in der heilkräftigen Quelle von Tsenkher. Erkundung der wunderschönen Gegend. Übernachtung in einem Jurtencamp.

 

10. Tag

Fahrt in das Sand- und Dünengebiet Elsen Tasarchai, eine beeindruckende Dünenlandschaft am Übergang zwischen Gebirge, Steppe und Halbwüste. Übernachtung in einer traditioneller Jurte.

 

11. Tag

Besichtigung der Wanderdünen. Rückfahrt nach Ulan Bator. Übernachtung im Hotel.

 

12. Tag

Transfer zum Flughafen oder Bahnhof

 

 

Code: 2TR12

Daten: Juni - September

Dauer: 12 Tage

Preis: Die Preisberechnung basiert auf der Teilnahme von 2 Personen und kostet pro Person CHF 2'120.--

Mindestteilnehmerzahl: 2 Persoen Eingeschlossene Leistungen: 2 Übernachtungen im Hotel (DZ/Dusche) in Ulan Bator; übrige Übernachtungen in traditionellen Jurten; Vollpension; lokaler englischsprachiger Führer; Fahrzeug und Fahrer; Eintrittsgebühren

Nicht eingeschlossene Leistungen: An-/Abreise nach/ab Ulan Bator, Visagebühren, persönliche Ausgaben & Trinkgelder