Wintertour Listwjanka - Bolshie Koty
(1 Tag)

Sie fahren mit dem Auto von Irkutsk nach Listwjanka und weiter nach Bolshie Koty. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, das Talzy-Freilichtmuseum zu besuchen.

Ihr Reiseprogramm

Um 09:30 Treffpunkt im Hotel in Irkutsk mit Ihrem deutsch- oder englischsprechenden Führer. Fahrt mit dem PKW durch den malerischen Taigawald und durch eine hügelige Landschaft zu einem schönen Aussichtspunkt gegenüber dem Schamanenfelsen. Viele Mythen und Legenden ranken sich um diesen berühmten Ort. Auf dem Weiterweg Besuch des informativen Freilichtmuseums in Talzy mit vielen traditionellen Holzhäusern der verschiedenen Völker aus Sibirien. Bald kommen wir ins Dorf Listwjanka, das hübsch am Baikalseeufer gelegen ist. In der Holzkirche St. Nicola können Sie eine Kerze anzünden.

Nun beginnt der spektakuläre Teil der Reise: Sie werden auf der geprüften Eispiste über den zugefrorenen See nach Bolshie Koty gefahren. Dies ist von Februar bis Ende März möglich, wenn das Eis dick genug ist. Die Route führt dem Ufer entlang. Sie können aussteigen, auf dem glasklaren Eis herumlaufen und die Steine auf dem Grund sehen. Dieses Erlebnis werden Sie sicher nicht mehr vergessen.

Nach 18 Kilometern erreichen Sie das Dorf Bolshie Koty. Im Sommer gelangt man nur mit dem Schiff oder zu Fuss hierher, eine Strasse durch das Landesinnere existiert nicht. Wir spazieren durch das Dorf und nehmen das Mittagessen ein. Später fahren wir via Listwjanka wieder nach Irkutsk zurück.

Um ca. 18:00 Uhr Ankuft in Irkutsk.

Daten: 1. Februar - 31. März

Dauer: 1 Tage

Preis: auf Anfrage

Mindestteilnehmerzahl: 1 Person

Eingeschlossene Leistungen: Fahrt mit dem PKW von Irkutsk nach Bolshie Koty und zurück, geführter Rundgang im Dorf, Mittagessen.

Nicht eingeschlossene Leistungen: An- und Weiterreise nach/ab Irkutsk; persönliche Ausgaben