Wandern im "Deer Streams Nationalpark"
(8 h)

Der Naturpark "Deer Streams" liegt rund 100 km westlich von Jekaterinenburg und wurde 1999 eröffnet. Der Serga-Fluss, welcher den Park durchfliesst, hat ein malerisches Tal gebildet. In der Karstlandschaft befinden sich einige Höhlen, am berühmtesten ist die "Druzhba-Höhle" (deutsch: Freundschaft).

Der Park bildet den Übergang zwischen der Taiga des Mittel-Urals und der Waldsteppe der Krasnoufimsk Region und beherbergt eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren. Man fand auch Felszeichnungen, welche auf eine Besiedlung des Gebietes in der Steinzeit hindeuten.

Ihr Reiseprogramm

Ihre lokale Reiseleiterin holt Sie ab und gemeinsam fahren Sie zum Deer Streams Naturpark, den Sie nun zu Fuss erkunden. Sie können zwischen zwei verschiedenen Wegen wählen (6 oder 15 km je nach Kondition) und die wunderbare Landschaft nun den ganzen Tag geniessen.

Wer genug Mut hat, kann eine der grössten Höhlen im Ural erkunden, welche zwischen den Felsen versteckt ist.

Am späten Nachmittag fahren Sie wieder nach Jekaterinburg zurück.

 

 

Code: VU002

Daten: Sommer

Dauer: 1 Tag (ca. 10 Std.)

Preis: CHF 240.- pro Person bei einer Teilnahme von 2 Personen

Mindestteilnehmerzahl: 1 Person

Eingeschlossene Leistungen: Transport, lokaler deutschsprechender Reiseführer, Eintritt, Picknick