Moskau

Moskau, die prächtige russische Hauptstadt mit ihren goldenen Kuppeln, welche über die stolze Metropole leuchten, lohnt auf alle Fälle einen Stopp.

Angebote

Stadtrundfahrt & Besuch des Neujungfrauenklosters

Diese Stadtrundfahrt führt Sie während rund vier Stunden zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Mega-Metropole. Beim Neujungfrauenkloster steigen Sie aus und besuchen dieses romantische Bauwerk zu Fuss.

Weiterlesen

Besuch im Kreml

Die gewaltige Festung des Kremls gehört zu einer der grössten der Welt und stellt das Herz Russlands dar. Sie beherbergt neben dem Regierungssitz auch ein Museum und herrliche Kathedralen. Seit jeher regierten von hier aus die Herrscher das Riesenreich. Egal ob Zaren, Lenin oder Stalin, Jelzin oder Gobatschow - sie alle trafen Ihre Entscheidungen im Kreml.

Weiterlesen

Moskauer Metro & Schifffahrt

Die Moskauer Metro ist berühmt für ihre wundervollen Stationen, welche unterirdischen Palästen gleichkommen. Eine Metrofahrt gehört somit zu etwas vom Wichtigsten, das man in Moskau einmal gemacht haben sollte. Kombiniert mit einer Bootsfahrt auf dem Moskau-Fluss der sich durch die Mega-City schlängelt, ergibt sich so ein attraktiver Ausflug.

Weiterlesen

Die Hauptstadt Russlands besitzt eine aussergewöhnliche Silhouette, die geprägt bunte und goldbedachte Zwiebeltürme. Besonders berühmt ist die Erlöserkathedrale, in welcher Zaren gekrönt wurden und welche als wichtigstes Gotteshaus Moskaus gilt. Die schönste Kirche ist aber eine andere - nämlich die Basiliuskathedrale am Roten Platz. Sie hat acht mehrfarbige Kuppeln und gilt als unbestrittenes Wahrzeichen der Stadt, neben dem Roten Platz selber und natürlich dem Kreml, eine wahre Festung mitten in der Stadt. In ihm befinden sich Kirchen, Türme und Regierungsgebäude. Der Kreml war schon immer Regierungssitz russischer Herrscher, ganz gleich ob der Zar, Lenin oder Stalin, aber auch die Vorsitzenden der UdssR, alle trafen sie ihre Entscheidungen hier.

 

Der Rote Platz ist das Herzstück der Stadt. Er hat eine Grösse von 73'000 km2 und wird auf der einen Seite durch die Kreml-Mauern, im Granitbau daneben durch das Lenin-Mausoleum begrenzt. Am Roten Platz liegen aber auch noch andere Gebäude, wie zum Beispiel das GUM, ein Kaufhaus aus der Zarenzeit. Die Räume sind mit reichlich Stukkaturen, Glas und Kunstobjekten verziert. Es ist das grösste Kaufhaus Russlands.

 

Eine der meistbesuchten Strassen Moskaus ist ohne Zweifel die Twerskaja-Strasse. Gegen 2 Millionen Besucher spazieren hier tagtäglich herum. Am besten taucht man einfach in die verschiedenen kleinen Nebengassen ein, wo auch Schriftsteller, Künstler, Musiker, Schauspieler, hohe Bürokraten und neureiche Mafiatypen hinkommen - mit anderen Worten die Crème de la crème der russischen Gesellschaft.

 

Ebenfalls eine bekannte Flaniermeile ist die Arbat Strasse, wo man sich einfach unter die Menge mischen oder Gemälde ansehen kann, welche die Künstler am Strassenrand zu verkaufen hoffen, bei einem Espresso oder einem Eis den Strassenmusikanten zuhören oder am Mittag sibirische Ravioli (Pelimeni) versuchen.

 

Nicht verpassen darf man die Moskauer Metro. Von Stalin erbaut, ist sie heute der Stolz der Stadt. Der Prunk der unterirdischen Marmorhallen (jede Station ist anders gestaltet), muss man unbedingt gesehen haben!

 

Daneben bietet Moskau eine grosse Anzahl wunderbarer Museen, ganz oben auf der Liste sicher die Twerskaja Gallerie mit unzähligen Kunstschätzen.

 

Organisierte Besichtigungsprogramme

Führungen ab 1 Person möglich. Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, auf Anfrage möglich.

  • 3-stündiger Stadtrundgang zu Fuss oder mit Fahrzeug
  • Kreml mit verschiedenen Besichtigungsprogrammen
  • 1/2 Tagesausflug nach Sergiev Posad mit wunderbarem Kloster
  • Tagesausflug nach Susdal und Wladimir am Goldenen Ring
  • 3tägige Rundfahrt um den Goldenen Ring

 

Unterkünfte

Die Zimmersituation in Moskau ist relativ schwierig. Viele gute Mittelklassehotels im Stadtzentrum, welche anständige Preise hatten, wurden inzwischen abgerissen und müssen wohl Oberklassebauten weichen (z. B. auch das beliebte Hotel Rossja direkt neben dem Roten Platz). Dennoch haben wir verschiedene Möglichkeiten, um Ihnen eine Unterkunft nach Wahl zu organisieren, z. B. auch Homestay oder Wohnungen, fragen Sie einfach bei uns an.